Zum Inhalt springen
  • Luca 

Alocasia braune Flecken oder braune BlĂ€tter – 3 Ursachen und 3 Lösungen

Die Alocasia ist auch unter den Namen Elefantenohr oder Pfeilblatt bekannt, sind einer der beliebtesten Zimmerpflanzen in Deutschland. Doch es kann passieren, dass die Alocasia braune Flecken oder BlĂ€tter bekommt. Wie du der Alocasia wieder zu ihrer alten Schönheit verhilfst, beschreiben wir in diesem Artikel. 

Alocasia braune Flecken oder braune BlÀtter  - 3 Ursachen und 3 Lösungen

Das solltest du tun, wenn die Alocasia braune Flecken oder braune BlÀtter bekommt

Die braunen Flecken an der Alocasia sind Pilzinfektion. Sie nennt sich die Augenfleckenkrankheit, diese entsteht, weil die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Diese lÀsst sich mithilfe von Molktewasserwischnung bekÀmpfen. Weiter unten im Artikel haben wir beschrieben, wie du das am besten machen kannst.

Bekommt die Alocasia braune vertrocknete BlÀtter ist die Ursache eine andere. Die Luftfeuchtigkeit ist zu niedrig, oder die Alocasia bekommt zu wenig Wasser. Wie du damit am besten umgehen kannst, findest du auch weiter unten im Artikel.

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Die Alocasia bekommt gelb braune Flecken, oder nur braune Flecken – Das ist bei der Augenfleckenkrankheit zu tun

Wenn die Alocasia gelb braune Flecken bekommt, leidet sie unter der Augenfleckenkrankheit. Die Augenfleckenkrankheit ist ein Pilzbefall. Die Augenfleckenkrankheit ist sehr einfach zu bekĂ€mpfen und befĂ€llt normalerweise auch nicht deine weiteren Zimmerpflanzen an. 

Die Augenfleckenkrankheit erkennen:

Wie auf dem Bild zu sehen, bildet sich bei der Augenfleckenkrankheit ĂŒber das Blatt verteilt braune Flecken mit braunen Umrandungen. 

Darum entsteht die Augenfleckenkrankheit:

Die Augenfleckenkrankheit entsteht bei einer zu hohen Luftfeuchtigkeit. Der Pilz, welcher die Ursache fĂŒr die gelb braunen Flecken auf der Alocasia ist, war schon immer da. Er lebt mit der Alocasia in einer Art Symbiose, nur bei erhöhten Luftfeuchtigkeit nimmt er Überhand und die Augenfleckenkrankheit entsteht. 

Augenfleckenkrankheit bekÀmpfen:

Entferne die betroffenen BlĂ€tter, ja ich weiß, es tut weh, vor allem bei der Alocasia, weil sie nicht so viele BlĂ€tter bildet. Aber du solltest es schon tun, da sich diese BlĂ€tter nicht wieder erholen werden. Du kannst auch die BlĂ€tter, welche nur wenig braune Flecken haben, auch stehen lassen. 

Die restlichen BlĂ€tter der Alocasia solltest du mit einer Mischung aus Wasser und Milch besprĂŒhen. DafĂŒr mischst du einen Teil Milch auf 8 Teile Wasser. BesprĂŒhe die Alocasia im zwei Wochentakt mit der Moltkewassermischung und die Augenfleckenkrankheit sollte verschwinden.  

Die Augenfleckenkrankheit ist entstanden, weil die Luftfeuchtigkeit zu hoch ist. Versuche, die Luftfeuchtigkeit dauerhaft zu senken. LĂŒfte den Raum öfter, in dem die Alocasia steht. Stelle die Alocasia an einen anderen Standort, einem Raum mit einer niedrigeren Luftfeuchtigkeit.

IMG_20221027_084044
IMG_20221027_084059

Die Alocasia bekommt braune BlÀtter, braune RÀnder oder braune Spitzen

Darum entstehen die braunen BlĂ€tter, Spitzen und RĂ€ndern deiner Alocasia – mögliche Ursachen & Lösungen

Bekommt die Alocasia braune BlÀtter, gibt es zwei Ursachen, die infrage kommen, die Luftfeuchtigkeit ist nicht hoch genug ist oder sie bekommt zu wenig Wasser.

Die Alocasia bekommt braune BlÀtter, weil die Luftfeuchtigkeit nicht hoch genug ist:

Treten die braunen BlĂ€tter der Alocasia in der Winterzeit auf, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Luftfeuchtigkeit fĂŒr die Alocasia zu niedrig ist. Die Alocasia welche aus, den Malaysisch Tropen stammt, benötigt eine konstant hohe Luftfeuchtigkeit. Am besten eine Luftfeuchtigkeit ĂŒber 60 %, dies ist in InnenrĂ€umen und vor allem im Winter schwierig zu erreichen. Die Heizungsluft senkt die Luftfeuchtigkeit drastisch in InnenrĂ€umen. 

Das kannst du tun, wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist

Als allererstes solltest, du, wenn die Alocasia in der NĂ€he von einer Heizung steht, sie an einen neuen Standort stellen. Die Heizungsluft nimmt dem Raum die Luftfeuchtigkeit und vor allem je nĂ€her eine Pflanze an der Heizung steht, desto niedriger ist die Luftfeuchtigkeit. 

Kaufe dir einen Luftfeuchter und stelle diesen neben deine Alocasia. Ein Luftbefeuchter erhöht lokal die Luftfeuchtigkeit und wird in den Wintermonaten deiner Alocasia guttun. 

Ein weiterer Trick, um deine Luftfeuchtigkeit lokal zu erhöhen ist es, wenn du die Alocasia mit anderen Zimmerpflanzen gruppierst. Dies schafft ein Mikroklima, mit einer lokal höheren Luftfeuchtigkeit. Pflanzen transpirieren “schwitzen”, die FlĂŒssigkeit, welche durch eine Pflanze, ausgeschieden wird, wird von einer anderen Pflanze wieder aufgenommen. Dadurch entsteht ein Mikroklima mit einer lokal höheren Luftfeuchtigkeit. Hier in unserem Beitrag „Die beste Standort fĂŒr deine Alocasia“ findest du ausfĂŒhrliche Informationen, wo du deine Tropenpflanze am besten platzierst. Dabei werden werfen wir auch einen besonderen Blick auf die Luftfeuchtigkeit.

Die Alocasia bekommt braune BlĂ€tter, weil sie zu wenig gegossen wurde 

Ist die Erde zu trocken, kann die Alocasia auch braune BlĂ€tter bekommen. Die Pflanze hat einfach zu wenig Wasser und verwelkt. Vor allem die BlattrĂ€nder vertrocknen. 

So kannst du die Alocasia retten, wenn sie zu wenig Wasser bekommen hat

Die Lösung ist so einfach wie sie klingt, die Alocasia muss mehr gegossen werden. Gieße die Alocasia jetzt krĂ€ftig und ab jetzt regelmĂ€ĂŸig einmal die Woche. Du kannst am besten einen Kalender benutzen, oder dir einen festen Tag in der Woche nehmen und den zu deinem Gießtag machen. 

Achte darauf, dass die oberste Erdschicht immer leicht angetrocknet ist, bevor du die Alocasia gießt. Den zu viel Wasser vertrĂ€gt die Alocasia auch nicht wirklich gut. Am besten kannst du ĂŒberprĂŒfen, ob es Zeit ist, die Alocasia zu gießen, in dem du den Fingertest machst. Stecke den Finger in die Erde und checke, ob die oberste Erdschicht leicht angetrocknet ist.

Empfehlung: Bekommt deine Pflanze braune Spitzen  auf den BlĂ€ttern? Dann ist wahrscheinlich die Luftfeuchtigkeit zu niedrig. Um ganzjĂ€hrig eine optimale Luftfeuchtigkeit fĂŒr deine Pflanzen zu haben, empfehlen wir dir diesen Luftbefeuchter.

Solltest du die braunen BlÀtter der Alocasia abschneiden?

Ja, du solltest die braun gewordenen BlĂ€tter der Alocasia abschneiden. Obwohl sie braun sind, werden sie noch von der Pflanze versorgt. Schneide die braunen BlĂ€tter ab, damit die Alocasia ihre Energie besser verwenden kann und die gesunden BlĂ€tter besser versorgt werden. 

Schneide die Alocasia samt dem StĂ€ngel ab. An diesem StĂ€ngel wird kein gesundes, grĂŒnes Blatt mehr wachsen. HierfĂŒr benutzt du ein vorher gereinigtes scharfes Messer und schneidest den StĂ€ngel so tief wie möglich ab.

Alocasia braune Flecken oder braune BlÀtter  - 3 Ursachen und 3 Lösungen