Zum Inhalt springen
  • Luca 

Deshalb tropft deine Alocasia / Pfeilblatt

Wenn deine geliebte Alocasia tropft, hast du dich sicherlich gefragt, warum sie das tut. Das Tropfen ist fĂŒr die Pflanze meist ungefĂ€hrlich. In diesem Artikel gehen wir auf die GrĂŒnde ein, warum die Alocasia am Tropfen ist und ob du handeln solltest.

Eine Alocasia Zebrina die tropft

Deshalb tropft deine Alocasia – kurz & knapp

Die Tropfen an den Blattspitzen der Alocasia können entweder Transpirations- oder Guttationstropfen sein. Guttationstropfen treten morgens auf und Transpirationstropfen tagsĂŒber bei hohen Temperaturen. Wenn die Alocasia transpiriert ist, dies ein Prozess der Teil der Photosynthese ist und um sich zu akklimatisieren. Guttationstropfen sind eine Absonderung ĂŒberschĂŒssiger NĂ€hrstoffe ĂŒber die Blattspitzen. Guttation ist ein Prozess, welcher nachts stattfindet.

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Was ist Guttation und was gibt es zu beachten

Guttation beschreibt den Prozess, bei dem eine Pflanze, das ĂŒberschĂŒssige Wasser und NĂ€hrstoffe ĂŒber die Hydathoden, welche sich an den Blattspitzen befinden, ausscheidet. Die Tropfen welcher ausgeschieden werden, sind keine normalen Tropfen, sondern Xylemsaft. Der Xylemsaft ist eine Mischung aus Salzen, Mineralien und Wasser. Er ist dickflĂŒssiger als Wasser.  Den Xylemsaft scheidet die Alocasia aus, wenn sie einen Überschuss an NĂ€hrstoffen hat, der Wurzeldruck ist zu hoch und der Überschuss wird ausgeschieden. Dies geschieht vorrangig nachts.

Was ist Transpiration und was gibt es zu beachten

Transpiration ist ein Teil der Photosynthese. Bei der Ausscheidung des Wassers ĂŒber die Blattporen entsteht ein Sog, welcher neues Wasser aus den Wurzeln in die BlĂ€tter befördert. Dies ist Essential fĂŒr die Photosynthese den ohne genĂŒgend Wasser in den BlĂ€ttern kann keine Photosynthese stattfinden. 

Transpiration tritt auch an warmen Sommertagen auf. Mithilfe der Transpiration kann die Alocasia ihre Temperatur regulieren und diese bei Bedarf runterkĂŒhlen. Dies schĂŒtzt die Pflanze vor Überhitzung.

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Ist das Tropfen der Alocasia ein schlechtes Zeichen?

Nein, egal, ob es Transpiration oder Guttation sind natĂŒrliche Regulierungsprozesse der Alocasia. Die Pflege der Alocasia muss nicht geĂ€ndert werden, wenn die Alocasia tropft.

Deshalb tropft ihre Alocasia / Pfeilblatt