Zum Inhalt springen
  • Luca 

Die Avocado bekommt gelbe BlÀtter, das ist jetzt zu tun!

Der Avocadobaum bekommt manchmal gelbe BlĂ€tter, das kann ein normaler Teil seines Lebenszyklus sein oder auf ein Pflegeproblem deuten. Wir haben ein wenig recherchiert und sind auf diese möglichen GrĂŒnde gestoßen.

avocado

Instagram: @avocretaplus

Avocado bekommt gelbe BlĂ€tter – Mögliche Ursachen

AvcoadobĂ€ume bekommen am hĂ€ufigsten gelbe BlĂ€tter, wenn ein BewĂ€sserungsproblem vorherrscht. Auch ein NĂ€hrstoffmangel oder zu wenig Sonnenlicht können eine Ursache sein fĂŒr gelbe BlĂ€tter.

Wenn circa 10 % des Avocadobaums gelb BlÀtter haben, ist dies nur ein normaler Teil seines Lebenszyklus.

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Der Avocadobaum wurde ĂŒberwĂ€ssert und fĂ€rbt deshalb seine BlĂ€tter gelb

Der hĂ€ufigste Grund fĂŒr gelbe BlĂ€tter ist, wenn eine ÜberwĂ€sserung stattfindet. 

AvocadobĂ€ume sind an tropische Umgebungen gewöhnt, einem Ort an dem es sehr viel regnet.  Doch wenn der Avocadobaum zu stark gegossen wird und nicht wie in den Subtropen einen sandigen lockeren Boden als Substrat hat, kann es bei zu viel Wasser zu einer Strapazierung der Wurzeln kommen. Der beste Weg um den Avocadobaum vor einer ÜberwĂ€sserung zu schĂŒtzen ist es, die den heimischen Boden nachzuahmen. 

Bei einem lockeren sandigen Boden kann das ĂŒberschĂŒssige Wasser ganz einfach abfließen. Wenn der Avocadobaum in einem Topf kultiviert wird, ist es auch wichtig, dass der Topf Drainagelöcher besitzt. Aus diesen kann das ĂŒberschĂŒssige Wasser ganz einfach abfließen.

Gieße den Avocadobaum nur, wenn die oberste Erdschicht leicht angetrocknet ist, dies kann mit dem Zeigefinger sehr einfach getestet werden.

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Der Avocadobaum bekommt zu wenig NĂ€hrstoffe und bildet eine Chlorose

Wenn der Avocadobaum nicht genĂŒgend NĂ€hrstoffe bekommt, kann eine Chlorose entstehen. Dies bedeutet, dass die GelbfĂ€rbung auf den NĂ€hrstoffmangel zurĂŒckzufĂŒhren ist. Bei einer Chlorose produziert die Pflanze kein Chlorophyll mehr oder baut es selbst ab. Chlorophyll ist verantwortlich fĂŒr die GrĂŒnfĂ€rbung des Avcodobaums.

Ein weiteres Anzeichen fĂŒr eine Chlorose ist, dass die BlĂ€tter, welche sicher nĂ€her am StĂ€ngel befinden, noch grĂŒn sind, das passiert, weil sie besser mit NĂ€hrstoffen versorgt werden, als BlĂ€tter welche sich weiter weg vom StĂ€ngel befinden. 

Typisch fĂŒr eine Chlorose ist es, wenn das Blatt gelb ist und die Blattadern aber grĂŒn sind. Dies passiert aus folgendem Grund, es ist nicht mehr genĂŒgend Chlorophyll da, um das Blatt zu versorgen, aber es fließt noch durch die Blattadern.

Der Avocadobaum bekommt zu wenig Sonne

Damit der Avocadobaum Photosynthese betreiben kann, muss er genĂŒgend Sonnenlicht abbekommen. Bekommt er dies nicht, fehlt einer der Grundbausteine, um zu gedeihen und er bekommt gelbe BlĂ€tter. Sonne bedeutet Leben fĂŒr Pflanzen, so ist es auch fĂŒr den Avocadobaum. 

Der Avocadobaum ist ein HalbschattengewÀchs, morgens und abends bevorzugt er direktes Sonnenlicht und zur Mittagszeit einen schattigen Standort.

Avocado bekommt gelbe BlÀtter, das musst du jetzt tun!