Zum Inhalt springen
  • Luca 

Dieffenbachia tropft: Was steckt dahinter?

Die Dieffenbachia, ist nicht nur wegen ihrer auffÀlligen BlÀtter und ihrer robusten Natur eine beliebte Zimmerpflanze. Abgesehen von ihrer Schönheit kann es vorkommen, dass Besitzer Wassertropfen auf den BlÀttern ihrer Dieffenbachia bemerken. Dieses PhÀnomen hat viele Pflanzenliebhaber neugierig gemacht. Warum tropft die Dieffenbachia? Was bedeuten diese Tropfen?

Dieffenbachia tropft: Was steckt dahinter?

Instagram: @die_paar_pflanzen

Guttation: TrÀnen der Dieffenbachia

Wenn du kleine Wassertropfen, insbesondere an den Blattspitzen deiner Dieffenbachia, bemerkst, beobachtest du ein PhĂ€nomen namens Guttation. Dies sind keine gewöhnlichen Wassertropfen, sondern Xylemsaft – eine FlĂŒssigkeit, die reich an Mineralien, Hormonen und anderen NĂ€hrstoffen ist. Dieser Saft gibt uns einen Einblick in den Stoffwechsel und die allgemeine Gesundheit der Pflanze.

Warum tritt Guttation auf? Guttation ist oft das Ergebnis einer Kombination von Faktoren, darunter eine hohe Bodenfeuchtigkeit, eine hohe Luftfeuchtigkeit und eine niedrigere Transpirationsrate (oft in den frĂŒhen Morgenstunden). Wenn die Wurzeln mehr Wasser aufnehmen, als die Pflanze durch Transpiration verlieren kann, wird der Überschuss durch Guttation ausgestoßen.

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Transpiration: Das Atmen der Pflanze

Transpiration ist der Prozess, bei dem Wasser von den Wurzeln der Pflanze zu ihren BlÀttern transportiert wird und dann als Wasserdampf in die AtmosphÀre abgegeben wird. Es ist ein wesentlicher Bestandteil des Wasserkreislaufs der Pflanze und hilft ihr, NÀhrstoffe zu transportieren, die Temperatur zu regulieren und den Gasaustausch zu fördern.

Wie funktioniert Transpiration? Wasser wird durch die Wurzeln aufgenommen und durch Kapillarwirkung in die BlÀtter transportiert. Dort verdunstet es durch winzige Poren, die als Stomata bekannt sind, in die AtmosphÀre.

Welche Faktoren beeinflussen die Transpirationsrate? Viele Faktoren können die Rate beeinflussen, zu denen Licht, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und die VerfĂŒgbarkeit von Wasser im Boden gehören.

So unterscheidest du Guttation und Transpiration

WÀhrend sowohl Guttation als auch Transpiration mit Wasser zu tun haben, sind sie zwei völlig unterschiedliche Prozesse:

Zeitpunkt: Guttation tritt oft in den frĂŒhen Morgenstunden auf, wĂ€hrend Transpiration den ganzen Tag ĂŒber stattfinden kann, mit einem Höhepunkt wĂ€hrend der heißesten Stunden.

Ort: Guttationstropfen sind oft an den Blattspitzen oder entlang der BlattrĂ€nder zu finden, wĂ€hrend Transpiration ĂŒber die gesamte BlattoberflĂ€che verteilt ist.

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Muss ich handeln, wenn meine Dieffenbachia tropft?

Das Tropfen deiner Dieffenbachia, ob durch Guttation oder Transpiration, ist in der Regel ein natĂŒrlicher Prozess und kein Anzeichen fĂŒr ein ernsthaftes Problem. Es ist jedoch wichtig, aufmerksam zu sein und die Bedingungen zu ĂŒberprĂŒfen, unter denen deine Pflanze lebt. Das Tropfen kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, und es ist wichtig, die Ursache zu verstehen, um entsprechend zu handeln. Hier sind einige detaillierte Tipps und Überlegungen:

Wasserzufuhr ĂŒberprĂŒfen:

  • Feuchtigkeit ist wichtig, aber Vorsicht vor ÜberwĂ€sserung: Die Dieffenbachia mag eine gleichmĂ€ĂŸig feuchte Erde, aber sie sollte niemals in Wasser stehen. ÜberwĂ€sserung kann zu WurzelfĂ€ule fĂŒhren, was die Gesundheit der Pflanze ernsthaft beeintrĂ€chtigen kann.
  • BewĂ€sserungsmuster anpassen: Wenn du feststellst, dass der Boden zu nass ist, reduziere die Wassermenge oder verlĂ€ngere das Intervall zwischen den BewĂ€sserungen.

Luftfeuchtigkeit im Auge behalten:

  • Dieffenbachias stammen aus tropischen Regionen und bevorzugen daher eine höhere Luftfeuchtigkeit. Wenn die Luft in deinem Zuhause besonders trocken ist, kann dies die Transpirationsrate der Pflanze erhöhen.
  • Ein Luftbefeuchter kann helfen, die optimale Luftfeuchtigkeit fĂŒr deine Pflanze aufrechtzuerhalten. Alternativ kannst du auch eine Schale mit Wasser in der NĂ€he der Pflanze platzieren, um die Umgebungsluftfeuchtigkeit zu erhöhen.