Zum Inhalt springen
  • Kai 

Der Feigenbaum hÀngt schlaff

FeigenbĂ€ume kommen liegen immer mehr im Trend. UrsprĂŒnglich stammen sie aus der Mittelmeer Region, haben aber auf wundersame Weise den Weg in unsere GĂ€rten gefunden. 

Der Feigenbaum wird nicht nur aufgrund seiner köstlichen FrĂŒchte angepflanzt, sondern kann auch wunderbar als Zierpflanze eingesetzt werden. Die BlĂ€tter können durchaus eine beachtliche GrĂ¶ĂŸe erreichen. Umso Ă€rgerlicher ist es, wenn diese ihren Halt verlieren.

Auch wir haben einen kleinen Feigenbaum zu Hause stehen, welcher auch schon etwas in Mitleidenschaft gezogen worden ist. Damit dies nicht mehr vorkommt, mussten wir so einiges Àndern und achten auch in Zukunft besser auf unseren noch kleinen Feigenbaum.

Feigenbaum BlÀtter
[@joashcastro]/unsplash.com

Warum hÀngen die BlÀtter des Feigenbaums?

HĂ€ngende BlĂ€tter sind ein hĂ€ufiges Problem und werden vor allem verursacht durch eine unsachgemĂ€ĂŸe BewĂ€sserung. Die Wurzeln sind sehr empfindlich und können bei StaunĂ€sse oder zu hĂ€ufigem Gießen schnell beschĂ€digt werden.  

HĂ€ngende BlĂ€tter am Feigenbaum sind hĂ€ufig ein erstes Warnzeichen fĂŒr ein sich ausweitendes Problem. Dies bedeutet, dass die Pflanze unter Stress steht und je nach Ursache, musst du ihr etwas unter die Arme greifen. 

Wir wollen dir in diesem Artikel die hĂ€ufigsten GrĂŒnde fĂŒr schlaffe BlĂ€tter beim Feigenbaum nĂ€her bringen, damit du die Situation entschĂ€rfen kannst.

Zu viel Wasser verursacht hÀngende BlÀtter

Wer seinen Feigenbaum alle zwei Tage gießt, tut diesem nichts Gutes. Angepasst an einen trockenen Boden mit flachen Wurzeln, werden die Wurzeln durch einen stetig nassen Boden an WurzelfĂ€ule leiden. Die Folge ist, dass die BlĂ€tter mit der Zeit schlaff hĂ€ngen. 

WurzelfĂ€ule bedeutet, dass die Wurzeln des Feigenbaums von einer Pilzinfektion betroffen sind und kein Wasser mehr aufnehmen können, auch wenn noch ausreichend Wasser vorhanden ist. WurzelfĂ€ule tritt vor allem bei einer Kultivierung im Topf auf. 

SchĂ€den durch StaunĂ€sse am Feigenbaum werden begĂŒnstigt durch:

  • WasserundurchlĂ€ssiges Substrat
  • Keine Drainagelöcher im BehĂ€lter
  • UnregelmĂ€ĂŸiges Gießen
  • Zu hohe Wasserzufuhr
  • Sehr schattige Standorte (Verdunstungsgrad sinkt stark)

Hast du den Verdacht deinen Feigenbaum ĂŒbergossen zu haben, solltest du folgendes tun, sofern der Baum in einem Topf kultiviert wurde und noch nicht zu groß ist: 

  1. ÜberprĂŒfe das Substrat. In einer Tiefe von 5 bis 10 Zentimetern, sollte die Erde nicht matschig und stark nass sein. 
  2. PrĂŒfe, ob die Wurzeln der Feige braun sind und muffig riechen.
  3. Entferne stark verfaulte Wurzeln vom Stamm und behandel die restlichen Wurzeln mit einem Fungizid.
  4. Topfe den Feigenbaum in ein neues GefĂ€ĂŸ mit trockener Erde ein.

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Abrupter Standortwechsel verursacht hÀngende BlÀtter

Ein Umzug an einen neuen Standort bedeutet immer Stress fĂŒr den Feigenbaum, auch wenn sich augenscheinlich nicht viel verĂ€ndert hat. Eine Beleuchtung zu anderen Uhrzeiten oder auch eine geringere LichtintensitĂ€t können bereits ausreichen, damit der Feigenbaum die BlĂ€tter hĂ€ngen lĂ€sst. 

VerstĂ€rken tut sich diese Problematik, wenn der Feigenbaum vom Außenbereich in den Innenbereich wechselt. Hierbei spielt vor allem der Temperaturunterschied eine große Rolle. 

Die Unzufriedenheit Ă€ußert sich nur kurz und wird sich nach ein paar Wochen der Eingewöhnungsphase von alleine korrigieren.

Der Feigenbaum ist durstig

Wer seinen Feigenbaum nicht regelmĂ€ĂŸig mit Wasser versorgt, wird sich nicht wundern mĂŒssen, wenn die Pflanze ihre BlĂ€tter hĂ€ngen lĂ€sst. Schon ein Urlaubsausflug fĂŒr zwei Wochen kann reichen, dass die Erde zu stark austrocknet. 

Durch den fehlenden Wasserfluss verdunstet auf den BlĂ€ttern der Pflanze mehr Wasser, als ihr im Wurzelsystem zur VerfĂŒgung steht. Was man jetzt nicht tun sollte, ist das Erdreich mit als Ausgleich mit ĂŒbermĂ€ĂŸig viel Wasser zu versorgen, dies ist kontraproduktiv. 

Bei einer stark ausgetrockneten Erde solltest du folgendes tun: 

  1. Stelle den Topf mit Drainagelöchern in ein Wasserbad, welches ca. 5 Zentimeter hoch mit Wasser gefĂŒllt ist. 
  2. Lasse den Topf ca. 30 Minuten ruhen, damit sich das Erdreich mit Wasser vollsaugen kann. 
  3. PrĂŒfe die oberen Erdschichten. Ist die Erde in 5 Zentimetern Tiefe ebenfalls noch sehr trocken, kannst du etwas Wasser von oben hinzugeben. 
  4. Lasse den BehĂ€lter auf einem Abtropfbecken fĂŒr weitere 30 Minuten stehen, sodass das ĂŒberschĂŒssige Wasser ablaufen kann

Nun braucht dein Feigenbaum noch etwas Zeit, um sich von den Strapazen zu erholen. Erwarte also keine Blitzheilung. Es kann bis zu einer Woche dauern, bis die Pflanze wieder ihre BlÀtter streckt. 

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Die BlÀtter des Feigenbaums hÀngen nach dem Umtopfen

Hast du deinen Feigenbaum vor kurzem umgetopft? Falls ja, wird dies wahrscheinlich der Grund dafĂŒr sein, dass der Feigenbaum die BlĂ€tter hĂ€ngen lĂ€sst. Das Wurzelwerk ist sehr empfindlich und wird beim Umtopfen leicht beschĂ€digt. 

Die hĂ€ngenden BlĂ€tter können durch einen geringere Wasserzufuhr entstehen, da das Wurzelwerk nicht mehr so gut wie zuvor in der Erde liegt. Es ist trotzdem wichtig, dass die Pflanze jetzt nicht ĂŒberwĂ€ssert wird. 

Jetzt musst du etwas geduldig sein und deinem Feigenbaum etwas mehr Zeit geben. Wichtig ist etwas besser auf eine geregelte Pflege zu achten. Insbesondere die regelmĂ€ĂŸige BewĂ€sserung spielt eine wichtige Rolle. 

Das Wachstum wird fĂŒr den nĂ€chsten Monat wahrscheinlich stagnieren, bevor sich die Pflanze in ihrem neuen GefĂ€ĂŸ eingelebt hat.

Warum hÀngen die BlÀtter meines Feigenbaums?