Zum Inhalt springen
  • Kai 

Die Bl├╝te der Flamingoblume

Die Flamingoblume, welche auch Anthurium genannt wird, gibt es in den verschiedensten Farben und Variationen. Ihre Bl├╝te ist das Herzst├╝ck der Pflanze, denn mit der richtigen Pflege bringt die Pflanze eine Vielzahl der Bl├╝ten hervor.   

An der Spitze der Bl├╝te bildet die Flamingoblume einen Kolben aus, welcher von einem sogenannten Hochblatt umgeben ist. Genau dieses Hochblatt bl├╝ht in den unterschiedlichsten Farbvariationen.

Flamingoblume bl├╝ht nicht- So bringst du sie zum bl├╝hen
[@manfredrichter]/pixabay.com

Neben den ├╝blichen Farben wie Rot, Violett und Gelb existieren auch Hochbl├Ątter in den Farben Rosa, Blau, Schwarz, Gr├╝n oder Orange. Eine Flamingoblume mit vier bis f├╝nf ausgebildeten Hochbl├Ąttern ist die ideale Pflanze, um seinen Innenraum einen gewissen Flair zu verleihen. Der Kreativit├Ąt sind keine Grenzen gesetzt.

Jedoch kann es auch dazu kommen, dass die Bl├╝te der Flamingoblume nicht mehr die Strahlkraft oder gar die Farbe verliert. In diesem Beitrag behandeln wir die am h├Ąufigst auftretenden Probleme bei der Flamingoblumen Bl├╝te

Flamingoblumenbl├╝te ist verbl├╝ht – was tun?

Genau wie wir Menschen altern auch Pflanzen. Die Flamingoblume ist hier keine Ausnahme. Mit zunehmenden Alter verbl├╝hen nat├╝rlich auch die Bl├╝ten, das ist ein ganz normaler Prozess. Aber was soll dann getan werden? 

Nachdem die Bl├╝ten braun werden und verbl├╝ht sind, solltest du sie abschneiden. Die Pflanze spart dadurch Energie und sieht nach dem Schnitt auch besser aus. Im Anschluss kannst du sie als normale Gr├╝npflanze weiter pflegen. 

Aber eine Gr├╝npflanze ist nicht unbedingt das, was man sich von einer Flamingoblume erhofft. Wer die Pflanze nach dem Schnitt in eine Ruhephase versetzt, wird sich in der kommenden Bl├╝teperiode an neuen saftigen Bl├╝ten erfreuen k├Ânnen.

Die Flamingoblume bekommt gr├╝ne Bl├╝ten

ÔÇťHilfe, meine Flamingoblume bekommt gr├╝ne Bl├╝tenÔÇŁ. Dieser Satz ist leider h├Ąufig zu h├Âren und ist in den meisten F├Ąllen auf die falsche Pflege der Flamingoblume zur├╝ckzuf├╝hren. 

Der Bl├╝tenzwang

Gr├╝ne Bl├╝ten k├Ânnen entstehen, wenn die Flamingoblume gerade neu gekauft wurde und im Gew├Ąchshaus zu einer fr├╝hen Bl├╝te gezwungen wird. Es ist eine un├╝bliche Praxis, um die Pflanze schneller verkaufen zu k├Ânnen. In der Folge produziert die Flamingoblume im zunehmenden Alter nur noch gr├╝ne Bl├╝ten. 

Zu wenig Licht

Au├čerdem k├Ânnen gr├╝ne Bl├╝ten entstehen, wenn die Flamingoblume zu wenig Licht bekommt. Steht die Flamingoblume in einem dunklen Raum mit nur einem Fenster, solltest du ggf. die Pflanze etwas n├Ąher an das Fenster stellen.

Keine ausreichende Ruhezeit

Ein h├Ąufiger Fehler bei der Pflege ist das ├ťberstrapazieren der Flamingoblume. Auch Pflanzen haben ihre Ruhephase, so auch die Flamingoblume. Hat sie in der Vergangenheit eine zu kurze oder gar keine Ruhephase durchlebt, kann es sein, dass die Flamingoblume nur noch gr├╝ne Bl├╝ten produziert.

Wie bringe ich die Flamingoblume zum Bl├╝hen?

Eine Flamingoblume ist recht w├Ąhlerisch bei der Standortwahl und wird bei unzureichenden Bedingungen nicht bl├╝hen. Durch die richtige Lichtintensit├Ąt, eine bessere Bew├Ąsserung, eine ver├Ąnderte Luftfeuchtigkeit oder auch durch das D├╝ngen kann die Bl├╝te angeregt werden. Wir gehen in diesem Abschnitt etwas detaillierter auf die einzelnen Optionen ein. 

W├Ąchst die Flamingoblume in der richtigen Erde?

Falsches Substrat hindert die Bl├╝te der Flamingoblume. Die Pflanze braucht einen gut wasserdurchl├Ąssigen Boden, damit das gegossene Wasser auch wieder seinen Weg aus dem Topf findet. Staun├Ąsse schw├Ącht die Pflanze und die Flamingoblume wird nicht bl├╝hen. 

Damit die Flamingoblume bl├╝ht, sollte sie in Orchideenerde eingepflanzt werden, welche einen Zusatz von Perlit erh├Ąlt. Dies f├Ârdert den Wasserfluss in der Erde und lockert den Boden auf, was zu einer h├Âheren Sauerstoffzufuhr f├╝hrt.

Bekommt die Flamingoblume genug Licht?

Der h├Ąufigste Grund, weswegen Flamingoblumen nicht bl├╝hen, ist unzureichendes Licht. Die Pflanzen wachsen zwar ganz gut in schattigen Verh├Ąltnissen, k├Ânnen dort aber nicht bl├╝hen.

Damit die Bl├╝te angeregt wird, sollte die Pflanze an einen helleren Standort verlegt werden. Jedoch sollte es nur indirektes Licht sein. 9 Sonnenstunden indirektes Licht sollten der Pflanze helfen, die Bl├╝te anzuregen.

Die Flamingoblume bl├╝ht nicht, weil die Temperaturen zu niedrig sind

Unter nat├╝rlichen Umweltbedingungen w├Ąchst die Flamingoblume zwischen 21┬░ C und 29┬░ C. Diese Temperaturen sind relativ konstant und k├Ânnen rein theoretisch auch in Innenr├Ąumen ohne weiteres erzeugt werden.

Damit die Temperaturen auch in Innenr├Ąumen konstant bleiben, solltest du darauf achten, dass die Flamingoblume ferngehalten wird von Heizk├Ârpern, K├╝hlk├Ârpern oder Ventilatoren. Hat die Flamingoblume einen Standort gefunden, mit konstanten Temperaturen, sollte dies die Bl├╝te f├Ârdern.

Die Luftfeuchtigkeit ist zu niedrig

Gewohnt an eine hohe Luftfeuchtigkeit, welche in den Regenw├Ąldern S├╝damerikas herrschen, findet die Flamingoblume in Innenr├Ąumen oftmals eine weitaus niedrigere Luftfeuchtigkeit auf. Niedrige Luftfeuchtigkeit versetzt die Pflanze in einen Stresszustand, wodurch die Bl├╝te unterdr├╝ckt wird. 

Auch wie bei den Temperaturschwankungen sollte die Flamingoblume ferngehalten werden Heizk├Ârpern. Um der trockenen Luft entgegenzuwirken, solltest du eine Schale mit Wasser und Kieselsteinen direkt neben Pflanze platzieren. Die Pflanze kann sich nun etwas entspannen und die Bl├╝tephase wird weiter unterst├╝tzt.

Unsachgem├Ą├čes Gie├čen, hindert die Bl├╝te

Wer seiner Flamingoblume zu viel Wasser gibt, wird die Wurzeln der Pflanze besch├Ądigen. Dies hindert nicht nur die Bl├╝te, sondern f├╝hrt auch zum Tod der Pflanze. Wie viel muss also gegossen werden? 

Es geht nicht nur darum, wie viel gegossen wird, sondern auch unter welchen Umst├Ąnden. Der Topf braucht eine Drainage, damit das ├╝bersch├╝ssige Wasser den Topf wieder verlassen kann. W├Ąhrend hohen Temperaturen sollte die Flamingoblume zweimal pro Woche gegossen werden und in den k├Ąlteren Monaten nur einmal pro Woche.

Regelm├Ą├čiges, aber schwaches D├╝ngen f├Ârdert die Bl├╝te

In der freien Natur wird die Pflanzen w├Ąhrend der Bl├╝tephase regelm├Ą├čig mit Mineralien aus der verrotteten Vegetation versorgt. Dies regt die Bl├╝te an und sorgt daf├╝r, dass die Pflanze ausreichend versorgt ist. 

Die Flamingoblume kann zu Bl├╝te gebracht werden, wenn du sie jede Woche mit schwachem D├╝nger versorgst. Hierf├╝r mischt die D├╝nger, welcher extra f├╝r bl├╝hende Pflanzen entwickelt wurde, in das Gie├čwasser. Das Verh├Ąltnis sollte aber nur 10 % bis 20 % des eigentlichen Mischverh├Ąltnisses beinhalten.

Wie lange bl├╝ht eine Flamingoblume?

Eine Flamingoblume bl├╝ht ca. zwei bis drei Monate lang, bevor die Bl├╝ten absterben. Auch wenn die Flamingoblume dazu in der Lage ist, das ganze Jahr ├╝ber zu bl├╝hen, bedeutet dies nicht, dass sie ohne Pause eine Bl├╝te tr├Ągt. 

Nachdem die Flamingoblume ihre Bl├╝ten abgeworfen hat, ben├Âtigt sie eine Ruhephase von ca. 3 Monaten, bevor sie wieder bl├╝hen kann. Diese Ruhepause solltest du der Pflanze unbedingt g├Ânnen, falls du auch in Zukunft wieder farbintensive Bl├╝ten an deiner Flamingoblume haben m├Âchtest. 

Flamingoblumen Bl├╝te wird braun

Es ist ganz normal, dass die Bl├╝te der Flamingoblume mit der Zeit braun wird. Nach ca. zwei bis drei Monaten verwelkt die Bl├╝te der Pflanze und wird w├Ąhrenddessen braun. Also ein normaler Teil des Lebenszyklus der Bl├╝te.

Sorgen solltest du dir jedoch machen, wenn die Flamingoblumen Bl├╝te bereits nach wenigen Tagen braun wird. Das sind in der Regel Anzeichen daf├╝r, dass die Pflanze ein Problem hat und sich nicht mehr vollst├Ąndig selbst versorgen kann.

Flamingoblume bl├╝ht nicht- So bringst du sie zum bl├╝hen