Zum Inhalt springen
  • Kai 

Die BlÀtter der Minze fÀrben sich lila / rot

Die Minze, sie darf eigentlich in keinem Garten fehlen, denn sie ist schon in geringem Maße in der KĂŒche flexibel einsetzbar. Auch als Zimmerpflanze kann das Kraut hervorragend kultiviert werden. Jedoch ist die Minze nicht immer ganz zufrieden mit ihrer Pflege und mosert etwas herum. Dies kann sich durch lila oder rote BlĂ€tter bemerkbar machen. 

Manche Sorten haben von Natur aus lila StĂ€ngel oder eine lila Blattunterseite. Andere hingegen sind primĂ€r grĂŒn und fĂ€rben sich nur in den seltensten FĂ€llen lila oder rot. FĂ€rbt sich das gesamte Blatt der Minze Lila, solltest du ein genaueres Auge auf die Pflanze werfen.

MinzeblÀtter

Aus welchen GrĂŒnden fĂ€rben sich MinzblĂ€tter lila / rot?

Eine unnatĂŒrliche FĂ€rbung der MinzblĂ€tter in rot oder lila, ist in den meisten FĂ€llen zurĂŒckzufĂŒhren, auf einen Phosphormangel in der Pflanze. Dies hat die Montana State University in einem Artikel veröffentlicht. HĂ€ufig betrifft dieses Problem die Ă€lteren BlĂ€tter, welche sich am unteren Ende des StĂ€ngels befinden.

Ein Phosphormangel in der Pflanze, muss jedoch nicht bedeuten, dass nicht ausreichend Phosphor im Boden vorhanden ist. Der ph-Wert im Boden, sowie der allgemeine Gesundheitszustand der Minze, kann sich auf den NĂ€hrstofftransport auswirken. Somit ist ein schlechter Standort oder eine unzureichende Pflege nicht direkt fĂŒr die lila / roten BlĂ€tter verantwortlich, jedoch verstĂ€rkt sich dadurch der Effekt. 

Empfehlung: Gibst du deinen Pflanzen mal wieder zu viel Wasser? Mit einem BodenfeuchtigkeitsmessgerĂ€t ist es kinderleicht, deine Pflanze zum richtigen Zeitpunkt zu gießen. Den genausten Feuchtigkeitsmesser findest du hier.

Was sollte ich tun, wenn sich die MinzblÀtter lila / rot fÀrben?

Stelle zuallererst sicher, dass die Minze unter den richtigen Bedingungen wĂ€chst und ausreichend gewĂ€ssert wird. In diesem Falle lohnt es sich auch den ph-Wert des Bodens zu ĂŒberprĂŒfen. HierfĂŒr gibt es Teströhrchen, welche mit destilliertem Wasser aufgefĂŒllt und mit Indikatorfarbe versetzt werden. 

Minze bevorzugt einen leicht sauren Boden zwischen 6,0 und 7,0. Ist der Boden nun zu saurer und der ph-Wert befindet sich zwischen 5,0 und 6,0, kann die Minze zwar ĂŒberleben, jedoch löst sich hierdurch wesentlich weniger Phosphor im Boden. Dieses Problem kann die  Mangelerscheinung auslösen, weswegen sich die BlĂ€tter lila oder rot fĂ€rben. In diesem Beitrag von Compo, kannst du die NĂ€hrstoffverfĂŒgbarkeit im Boden in AbhĂ€ngigkeit zum ph-Wert bestimmen.

Neutralisiere den Boden mit Kalk, falls dieser zu sauer geworden ist. Es ist eine einfache, doch recht effektive Methode, welche regelmĂ€ĂŸig angewendet werden sollte. Durch diesen Vorgang steigt die NĂ€hrstoffverfĂŒgbarkeit im Boden an, wirkt sich positiv auf die BlĂ€tter der Minze aus. 

Eine weitere Möglichkeit ist es einen AllzweckdĂŒnger mit einem erhöhten Phosphorgehalt einzusetzen. Hierdurch bekĂ€mpfst du die Symptome, welches durchaus zum Erfolg fĂŒhren kann. Bevor du im nĂ€chsten Jahr erneut dein Beet bepflanzen möchtest, solltest du dich etwas intensiver mit dem Erdreich auseinandersetzen, um solchen Problem zuvorzukommen. 

Warum fÀrbt sich meine Minze lila / rot?