Zum Inhalt springen
  • Luca 

Strelitzie Sonne: Wie viel Licht braucht sie wirklich?

Die Strelitzie ist bekannt fĂŒr ihre auffĂ€lligen BlĂŒten und ist relativ Anspruchslos was ihre Pflege anbelangt. Doch, wenn die Strelitzie nicht ausreichend Sonnenlicht bekommt, wird sie keine BlĂŒten bekommen und ein wenig schlapp aussehen. In diesem Beitrag beschĂ€ftigen, wir uns, wie viel Sonne die Strelitzie wirklich braucht und was zu tun ist, wenn die Strelitzie einen Sonnenbrand bekommen hat.

Ein Luxmesser, welche fĂŒr die Standortwahl einer Strelitzie genutzt wird

So viel Sonne benötigt die Strelitzie

Die Strelitzie braucht sehr viel Sonnenlicht. Sie kann im Halbschatten stehen oder auch unter bestimmten Bedingungen in direktem Sonnenlicht. Bekommt die Strelitzie nicht genĂŒgend Licht, wird sie ihre Farbe verlieren. Die BlĂ€tter werden Blass oder schlapp. Neue BlĂ€tter wird die Strelitzia Nicolai auch keine bekommen. Ein Lichtmangel macht sich auch durch kleine BlĂ€tter mit langen Stielen bemerkbar, manchmal sind die BlĂ€tter auch verkrĂŒppelt. 

Lux misst die BeleuchtungsstÀrke. Eine Strelitzie benötigt um die 1000 Lux, um nachhaltig zu wachsen. Lux könnt ihr entweder mit einer Handyapp messen, oder wie ich im Bild oben Mithilfe von einem Luxmeter.

Im nÀchsten Abschnitt beschÀftigen wir uns damit, was zu tun ist, wenn die Strelitzie zu viel Sonnenlicht bekommen hat und einen Sonnenbrand hat.

Strelitzie hat einen Sonnenbrand das ist zu tun

Auch wenn die Strelitzie die Sonne liebt, kann auch sie einen Sonnenbrand bekommen. Ein Sonnenbrand bei der Strelitzie macht sich zuerst durch kleine braune Flecken bemerkbar, bis hin zu komplett verbrannten braun geworden BlĂ€ttern. Charakteristisch fĂŒr einen Sonnenbrand ist, dass nur die zur Sonne gerichtete Seite einen Schaden an den BlĂ€ttern hat. 

Die Strelitzie kann wie in ihrer natĂŒrlichen Heimat, SĂŒdafrika, auch in der direkten Sonne stehen. DafĂŒr gibt es aber einige Voraussetzungen. Die Strelitzie muss langsam an die Sonne gewöhnt werden, wenn sie im Winter drinnen steht. Oder von klein auf draußen groß geworden sein. Auch Jungpflanzen sind besonders anfĂ€llig fĂŒr einen Sonnenbrand. 

Das ist zu tun, wenn die Strelitzie einen Sonnenbrand hat

Zu aller erst musst du das Offensichtlichste machen. Die Strelitzie muss an einen neuen Standort gestellt werden. Die Strelitzie muss an einem Standort sein, an dem weniger direktes Sonnenlicht bekommt. 

Wenn die Strelitzie einen Sonnenbrand hat, musst du leider die BlĂ€tter welche einen Schaden genommen haben abschneiden. Sind es nur ein paar braune Flecken, ist dies kein muss. Bedauerlicherweise werden BlĂ€tter, welche einen Schaden genommen haben, sich nicht mehr regenerieren. Ein RĂŒckschritt fördert zusĂ€tzlich einen Hormonbedingtes Wachstum der Strelitzie. 

Was die Strelitzie jetzt benötigt, ist Wasser. Der Schaden ist entstanden, da die Strelitzie, bei der hohen Sonneneinstrahlung die BlĂ€tter nicht ausreichend mit Wasser versorgen konnte. Gieße die Strelitzie einmal krĂ€ftig. 

Strelitzie Sonne: Wie viel Licht braucht sie wirklich?