Zum Inhalt springen
  • Kai 

Welcher Standort ist der richtige fĂŒr meine Strelitzie?

Eine große, schöne und gesunde Strelitzie wĂŒnscht sich jeder Pflanzenliebhaber. Diese Tropenpflanzen sind etwas ganz Besonderes, denn sie vertragen wesentlich mehr Sonne als andere Tropenpflanze. Im Endeffekt können Strelitzien ein fehlendes PuzzlestĂŒck im perfekten Privatjungle darstellen.

Eine Strelitzie mit einer BlĂŒte und prĂ€chtig grĂŒnen BlĂ€ttern

In diesem Beitrag möchten wir dir alle möglichen Standorte prĂ€sentieren, welche eine Strelitzie zu einer beachtlichen GrĂ¶ĂŸe verhilft. Wir detailliert auf die wichtigsten Bedingungen eingehen, damit du im Anschluss dieses Beitrages genau weißt, wo bei dir zu Hause der beste Standort liegt.

SchnellĂŒbersicht: Der perfekte Standort fĂŒr die Strelitzie

Damit die Strelitzie best möglichst wachsen wird, benötigt sie viel Licht. Der Standort sollte so nah wie möglich an einem Fenster, mit westlich oder östlicher Ausrichtung, gelegen sein. Die Temperaturen sollten stets zwischen 18° C und 24° C, liegen bei einer konstanten Luftfeuchtigkeit von ĂŒber 40 %. Sorge auch dafĂŒr, dass der Standort ĂŒber ausreichend Platz verfĂŒgt, denn mit der richtigen Pflegen, kann die Strelitzie schnell ausladend werden.

Das ist die sehr kurze Zusammenfassung ĂŒber die grundlegenden Standorteigenschaften, welcher einer Strelitzie zur VerfĂŒgung gestellt werden sollten. Wenn du der Tropenpflanze einen neuen Standort suchen möchtest, solltest du jedoch nicht ohne Bedacht vorgehen. Auch Pflanzen mĂŒssen sich an sich Ă€ndernde Bedingungen anpassen und können nicht ohne weiteres umgestellt werden. In den folgenden Abschnitten werden wir wesentlich tiefer in die Materie einsteigen, damit du die genannten Eigenschaften auch fĂŒr zu Hause umsetzen kannst. Viel Spaß dabei.

So viel Licht benötigt die Strelitzie

Damit die Strelitzie groß wachsen kann, braucht sie sehr viel Licht. Aber was versteht man genau unter viel Licht? Die LichtintensitĂ€t pro Quadratmeter (Lux) spielt hier eine entscheidende Rolle fĂŒr das Wachstum der Tropenpflanze. Damit die Strelitzie wĂ€chst, sollte der Standort mindestens 2000 Lux bereitstellen. 

2000 Lux erreichst du nur in InnenrĂ€umen, wenn die Pflanze direkt an einem westlichen oder östlichem Fenster steht, mit ca. einem Meter Abstand. Jeder weiterer Meter Abstand zum Fenster reduziert die LichtstĂ€rke pro Quadratmeter um ca. ⅓. Daher macht es schon einen großen Unterschied, ob deine Strelitzie direkt am Fenster (5000 Lux) oder mit zwei Metern Abstand am Fenster steht (500 Lux). 

Ein Luxmesser, welche fĂŒr die Standortwahl einer Strelitzie genutzt wird

Perfekt wĂ€re es, wenn die Strelitzie am Vormittag, sowie am Abend die direkte Sonne genießen kann. Dadurch erhöht sich die LichtstĂ€rke pro Quadratmeter noch einmal auf ein vielfaches (Bis zu 40.000 Lux). Dies fördert das Wachstum enorm. Sehe jedoch davon ab, die Strelitzie im Hochsommer direkt vor ein sĂŒdliches Fenster zu stellen. Auch wenn die Tropenpflanze die pralle Sonne abkann, ist es noch einmal ein Unterschied, ob sie an einen Innenraum oder an den Außenbereich gewohnt ist. Es wĂ€re zu schade, wenn die Strelitzie einen Sonnenbrand bekommt und sich die BlĂ€tter braun fĂ€rben. 

So hoch sollte die Luftfeuchtigkeit fĂŒr die Strelitzie sein

Die Luftfeuchtigkeit fĂŒr eine Strelitzie sollte konstant hoch sein. In InnenrĂ€umen kultiviert sollte die Luftfeuchtigkeit bei ĂŒber 40 % liegen, damit der die Tropenpflanze keine braunen Blattspitzen oder BlattrĂ€nder bekommt. Diese Bedingungen entsprechen zwar nicht den heimatlichen Bedingungen in SĂŒdafrika, jedoch musst du auch an deine eigene Gesundheit denken. 

Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist natĂŒrlich von Vorteil fĂŒr die Strelitzie, fördert jedoch die Schimmelbildung in deiner eigenen Wohnung. UnterstĂŒtze deine Strelitzie daher, indem du sie mit anderen Pflanzen zusammenstellst. Wichtiger jedoch ist, dass du die Tropenpflanze fern hĂ€ltst von Heizkörpern, welche im Winter fĂŒr trockene Luft sorgen.

Diese Temperaturen sollte der Standort fĂŒr eine Strelitzie haben

Bei der Standortwahl ist es wichtig, dass die Temperatur wĂ€hrend der Wachstumsphase zwischen 18° C und 24° C liegt. NatĂŒrlich steigen die Temperaturen im Sommer gerne einmal auf ĂŒber 24° C, dies sollte dich jedoch nicht beunruhigen. Die Tropenpflanze geht nicht sofort ein, wenn die Temperaturen steigen.

Damit die Temperaturen konstant bleiben und die Strelitzie nicht zu starken Schwankungen ausgesetzt wird, muss sie fern gehalten werden von Hitze- oder KÀltequellen. Manchmal sind die Hitzequellen etwas versteckt und man hat sie bei der Standortwahl gar nicht auf dem Radar. Beispielsweise können AbzugsschÀchte viel WÀrme erzeugen, genauso wie geschlossene Jalousien wÀhrend einer Hitzeperiode im Sommer (sofern sie direkt von der Sonne bestrahlt werden).

Ebenso ist ein Standort in der NĂ€he von Klimaanlagen im Sommer oder Heizkörpern im Winter, ein denkbar ungeeigneter Ort fĂŒr eine Strelitzie. Bei Temperaturen von ĂŒber 28° C sollte die Strelitzie etwas in Schutz genommen werden. Stelle die Tropenpflanze, wĂ€hrend Hitzeperioden im Sommer, einen guten Meter weiter von hinten, sodass sie nicht mehr von der direkten Sonne bestrahlt wird. Zu diesem Zeitpunkt ist es umso wichtiger, dass die Luftfeuchtigkeit stimmt, damit die prĂ€chtigen BlĂ€tter keinen Schaden nehmen. HierfĂŒr könnte es ratsam sein, einen Luftbefeuchter zu nutzen.

Fazit

Auch wenn die Standortwahl getroffen wurde und du im optimalen Fall einen perfekten Platz mit ausreichend Licht finden konntest, ist dies nur die halbe Miete. Der Standort kann denkbar gut sein, jedoch braucht es mindestens ein genauso gute und gewissenvolle Pflege, damit die Strelitzie groß wĂ€chst und gesund bleiben kann.

🍃Strelitzie: Standortentscheidung leicht gemacht🍃