Zum Inhalt springen

Die Strelitzie ├╝ber Ableger vermehren - So wirdÔÇÖs gemacht!

Du bist bereits eine Strelitzie und m├Âchtest diese teilen? Dann bist du hier bei uns genau richtig. Leider hat man nicht viele M├Âglichkeiten seine Strelitzie zu vermehren und es ist auch nicht immer ganz so einfach wie gedacht.┬áWir werden anhand einer kleinen Strelitzie demonstrieren, wie du die s├╝dafrikanische Tropenpflanze vermehren kannst. Nach diesem Beitrag bist du vollumf├Ąnglich ├╝ber den Ablauf und die Voraussetzungen informiert.

Eine Strelitzia Reginae mit 4 kleinen Bl├Ąttern

Vorab schon einmal als Information. Viele denken, dass eine Strelitzie durch ÔÇťTeilung VermehrenÔÇŁ und durch ÔÇťAbleger VermehrenÔÇŁ, zwei unterschiedliche Dinge sind. Dem ist nicht so. Eine Strelitzie kann nur vermehrt werden, indem ein Ableger, welcher aus einem Rhizom herausw├Ąchst, vom Wurzelstock getrennt wird.┬á

Es handelt sich dabei um ein und dieselbe Pflanze, welche vom selben Wurzelstock versorgt wird, aber ein eigenst├Ąndiges Blattwerk ausgebildet hat. Du kannst also nicht einfach eine Strelitzie in der Mitte teilen, um daraus zwei Pflanzen machen.

Die Strelitzie durch die Teilung vermehren

Eine Strelitzie kann durch eine Teilung vermehrt werden. Dabei werden Bereiche aus dem Wurzelstock herausgeschnitten und in neuem Erdreich kultiviert. Wichtig f├╝r die Teilung ist, dass ein neuer Seitentrieb aus dem Rhizom der Tropenpflanze gewachsen ist und sich vom Mutterstamm gel├Âst hat.

Je nachdem wie gro├č deine Strelitzie gewachsen ist und wie stark sie wuchert, kann es recht radikal werden. Da die Wurzeln miteinander verbunden sind, ist es zwangsl├Ąufig notwendig, die Wurzeln im Erdreich zu durchtrennen, damit der Ableger neu eingesetzt werden kann.

Wann sollte ich eine Strelitzie vermehren?

Der beste Zeitpunkt um seine Strelitzie zu vermehren ist der Fr├╝hling oder der beginnende Sommer. Zu dieser Zeit ist die Tropenpflanze am aktivsten und befindet sich in der Wachstumsphase. Das Wurzelwerk kann sich somit schneller von den Strapazen der Vermehrung erholen, da der Pflanze mehr Ressourcen zur Verf├╝gung stehen.

Schritt-f├╝r-Schritt-Anleitung: Strelitzie vermehren

Um eine Strelitzie erfolgreich zu vermehren, brauchst du das richtige Werkzeug, sowie etwas Geduld. In den folgenden Abschnitte werden wir dir genau zeigen, wie du deine Strelitzie Teilen kannst und den Ableger neu einpflanzt.

Schritt 1: Das Werkzeug desinfizieren

Um sich richtig auf die Teilung vorzubereiten braucht es mehrere Sachen. Hier haben wir für dich eine Liste mit Dingen zur Vorbereitung bereitgestellt: 

  • Hands├Ąge (Gro├če Strelitzien im Au├čenbereich)
  • Scharfes Messer (Strelitzien unter 80 cm im Innenbereich)
  • Handschuhe (Strelitzie ist schwach giftig)
  • Frische Erde
  • Untertopf & ├ťbertopf┬á

Schritt 2: Die Strelitzie ausgraben und Wurzeln freilegen

Das Wurzelwerk ist sehr empfindlich und daher musst du sehr vorsichtig sein, wenn du die Wurzeln von der Erde befreist. Du musst nicht alle Wurzeln komplett freilegen, du musst lediglich erkennen k├Ânnen, wo sich das Wurzelwerk des abzuschneidenden Ablegers befindet.

Eine Strelitzie wird umgetopft. Die Pflanze wurde gerade aus dem Topf geholt

Schritt 3: Den Seitentrieb vom Hauptstamm abtrennen

Das Wurzelwerk der Tropenpflanze ist gut miteinander verbunden und daher musst du den Schnitt genau planen. Achte darauf, dass der abgetrennte Seitentrieb bei der Teilung der Strelitzie ausreichend Wurzeln besitzt (Rote Linie).

Rei├čen die Wurzeln bei diesem Prozess ab, hat die Strelitzie nur noch eine sehr geringe ├ťberlebenswahrscheinlichkeit. Bei dem Schnitt wirst du zwangsl├Ąufig Wurzeln des Hauptstammes und Wurzeln des Seitentriebes durchtrennen, welche sich aber schon nach kurzer Zeit wieder erholen k├Ânnen.

Eine Anleitung zum vermehren einer Strelitzie. Abgebildet ist eine Mutterpflanze und ein Ableger

Schritt 4: Den abgetrennten Seitentrieb einpflanzen

Nachdem der Seitentrieb erfolgreich vom Wurzelstock abgeschnitten wurde, muss er nur noch in die neu eingepflanzt werden. Stelle den abgeschnittenen Teil der Strelitzie in einen Untertopf mit Drainagel├Âchern.

­čî┐Strelitzie vermehren: Teilen / Ableger - Schritt-f├╝r-Schritt Anleitung­čî┐

Die Pflege nach der Vermehrung der Strelitzie

Nachdem du deine Strelitzie erfolgreich vermehrt hast, musst du die Pflege in den ersten Wochen etwas anpassen. Zuerst gie├čt du den neu eingesetzten Seitentrieb, sowie die Mutterpflanze. Achte darauf, dass die Erde nicht zu feucht ist und das Wasser einen Weg nach drau├čen findet. Wenn du dir unsicher bist, haben wir hier noch einmal einen ausf├╝hrlichen Beitrag f├╝r dich bereitgestellt, wie du deine Strelitzie wachstumsf├Ârdernd gie├čen kannst.

Ein heller Standort ist nun essenziell dafür, dass der neu eingepflanzte Seitentrieb sich in seinem neuen Zuhause gut einfindet. Stelle in an einen Ort mit viel Licht, aber schütze ihn in den ersten Wochen vor der prallen Mittagssonne. 

D├╝ngen musst du deine neue Tropenpflanze erst wieder, wenn 2 Monate vergangen sind. Die neue Erde hat noch ausreichend N├Ąhrstoffe und muss nicht vorerst nicht ged├╝ngt werden. Dadurch, dass zus├Ątzlicher D├╝nger w├Ąhrend der Wachstumsphase ausbleibt, regst du zus├Ątzlich die Bildung neuer Wurzeln an.

Sind die zwei Monate vergangen, kannst du wieder zu einer regelm├Ą├čigen Pflege ├╝bergehen und die Strelitzie wieder an einen helleren Standort stellen. Hier haben wir f├╝r dich noch einmal eine Anleitung bereitgestellt, welche dir helfen soll, den besten Standort f├╝r deine Strelitzie zu finden.┬á

Kann ich eine Strelitzie ├╝ber einzelne Bl├Ątter vermehren?

Nein, eine Strelitzie kann nicht mit einzelnen Bl├Ąttern vermehrt werden. Es besteht einzig und allein die M├Âglichkeit seine Strelitzie ├╝ber Ableger zu vermehren oder sogar Samen zu ziehen und diese neu einzupflanzen.

­čî┐Strelitzie vermehren: Teilen / Ableger - Schritt-f├╝r-Schritt Anleitung­čî┐