Zum Inhalt springen

Monstera Deliciosa - K├Âstliches Fensterblatt - ├ťberblick & Pflege

Die Monstera Deliciosa oder auch ÔÇťK├Âstliches FensterblattÔÇŁ genannt, ist wohl die am meist verbreitetste Art der Monstera. Sie geh├Ârt zu den Aronstabgew├Ąchsen und hat eine Vielzahl an Geschwisterarten, welche nicht immer eindeutig voneinander differenziert werden k├Ânnen.

Eine Monstera w├Ąchst am perfekten Standort und hat gro├če Bl├Ątter mit vielen Blattschlitzen

Die Monstera wird seit Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa kultiviert und hat ihren Ursprung in den Tropenw├Ąldern S├╝damerikas. Zu Anfang fand die Pflanze keinen gro├čen Anklang, obwohl sie durch ihr majest├Ątisches Blattwerk einen imposanten Eindruck vermittelt.

So sieht eine Monstera Deliciosa aus

Eine Mosntera, welche viel Wachstum zeigt
Eine 4 Jahre alte Monstera Deliciosa mit 7 gro├čen Bl├Ąttern

Die Monstera Deliciosa zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie im Vergleich zu anderen Monstera Arten, das gr├Â├čte Blattwerk produzieren kann. Ihre Bl├Ątter k├Ânnen in einem hohen Alter und der freien Natur bis zu einem Meter gro├č werden. Als Zimmerpflanze kultiviert werden diese nicht gr├Â├čer als 50 Zentimeter. Das liegt nat├╝rlich daran, dass die Monstera Deliciosa nicht unter den besten Bedingungen gro├č gezogen wird. Ein Tropenwald ist nun einmal kaum zu imitieren.

Die Blattschlitze der Monstera Deliciosa

Ein gro├čes Blatt einer Monstera

Eine aus den Samen gezogene Monstera Deliciosa hat nicht von Beginn an die f├╝r diese Art ├╝blichen Blattschlitze. Erst nach einigen Jahren und den damit einhergehenden gr├Â├čeren Bl├Ąttern entwickelt die Monstera die so beliebten Blattschlitze. Dies ist mit ein Grund, weswegen es nicht so einfach ist, die unterschiedlichen Monstera Arten voneinander zu differenzieren. Eine Jungpflanze unterscheidet sich im Aussehen sehr stark von einer ausgewachsene Monstera.

So sieht eine sehr junge Monstera Deliciosa aus (Auf den ersten Blick ist nicht direkt ersichtlich, dass es sich um eine Monstera Deliciosa handelt): 

Im Vergleich dazu eine 5 Jahre alte Monstera Deliciosa.

­čî┐Monstera Deiliciosa (Fensterblatt) - ├ťberblick - Pflege­čî┐
Monstera Deliciosa 2 Jahre alt
Eine Monstera Deliciosa, in einem Topf
Monstera Deliciosa 5 Jahre alt

So pflegst du deine Monstera Deliciosa

Wir geben dir einen kurzen ├ťberblick dar├╝ber, wie du deine Monstera Deliciosa pflegen musst. Ohne eine ausgewogene Pflege, wird die Pflanze kein hohes Alter erreichen und vor allem musst du l├Ąnger warten bis sich neue Bl├Ątter bzw. gr├Â├čeres Blattwerk mit vielen Blattschlitzen bildet.

  • Standort: Absonnig, gesch├╝tzt von der prallen MIttagssonne. Direkte Sonnenstrahlen am fr├╝hen Morgen oder sp├Ąten Abend, sind f├╝r die Monstera Deliciosa unbedenklich.
  • Gie├čen: Gegossen werden muss die Monstera Deliciosa, sofern die erste Erdschicht ausgetrocknet ist. Im Hochsommer, solltest du dies zweimal die Woche ├╝berpr├╝fen, w├Ąhrend der Wachstumsphase einmal w├Âchentlich und im Winter alle zwei Wochen.┬á
  • Temperatur: Die optimale Temperatur f├╝r die Pflanze liegt zwischen 21┬░C und 25┬░C. Temperaturen unter 15┬░C sowie ├╝ber 29┬░C k├Ânnen zu einer Gefahr werden.
  • Erde: Die wichtigste Eigenschaft der Erde ist eine gute Drainage. Das Wasser darf sich nicht ansammeln, sondern sollte stets durch Drainagel├Âcher abgef├╝hrt werden k├Ânnen. Normale Blumenerde (70%) mit Perlit (30%) vermischt, deckt den Grundbedarf der Monstera Deliciosa.┬á
  • D├╝ngen: Ein starkes Wachstum bedarf vieler N├Ąhrstoffe. Die Monstera Deliciosa, muss w├Ąhrend der Wachstumsphase (Mai – September), alle zwei Wochen mit D├╝nger (Fl├╝ssigd├╝nger) versorgt werden. Im Winter muss nur einmal pro Monat ged├╝ngt werden.┬á

Dies ist nur ein kleiner ├ťberblick. Hier habe ich f├╝r dich die wichtigsten Beitr├Ąge verlinkt, welche f├╝r die Monstera Deliciosa von Bedeutung sind. Damit kannst du tiefer in die Materie eindringen.

Die Monstera Deliciosa vermehren

Die Vermehrung der Monstera Deliciosa erfolgt ├╝ber Kopfstecklinge oder Stammstecklinge. Dabei ist es wichtig, dass ein Blattknoten verwendet wird, welche ein St├╝ck des Haupttriebes beinhaltet. Nur der Blattknoten ist dazu in der Lage neue Wurzeln ausbilden, welche im Anschluss neu eingepflanzt werden k├Ânnen. Einen ausf├╝hrlichen Beitrag mit allen Methoden zur Vermehrung haben wir hier f├╝r dich bereitgestellt: ÔÇťDie Monstera erfolgreich vermehrenÔÇŁ.

­čî┐Monstera Deiliciosa (Fensterblatt) - ├ťberblick - Pflege­čî┐
Aufbbau einer Monstera, um das Vermehren der Pflanze vorzubereiten